Schlagwort: Grau

Warten auf den Frühling

Nun sind die Feiertage vorbei, der Alltag hat uns wieder, das neue Jahr hat begonnen und eigentlich kann nun doch gleich der Frühling beginnen ! Zumindest, wenn es nach mir geht. Sobald die Feiertage vorüber sind, möchte ich keinen Schnee mehr und auch keine kalten, trüben, verregneten Tage mehr haben. Sehr unrealistisch, doch ganz nach meinem Geschmack wäre ein übergangsloser Wechsel in den Frühling. Ohne solch trüben Tage, wie es heute einer ist.

Eigentlich möchte ich nun direkt für den Frühling dekorieren. Auch um mir eben diese trüben Tage ein wenig freundlicher, fröhlicher und bunter zu gestalten. Blüten und Zweige, freundliche helle Farben und ein fröhliches Ambiente.

Die Trends rose mit gold, sowie petrol und tintenblau sind auch 2018 noch angesagt. Gold ist momentan ohnehin nicht weg zu denken. Aber gerade im Frühling ist ein schönes mintgrün und apricot überall in den Läden als Hauptfarbe der Deko zu finden.

Es wird Zeit, mich so langsam bei meinen liebsten Deko – Läden umzusehen und mich ein bisschen mit neuer Deko einzudecken …

Aber bis es soweit ist, erfeue ich mich noch an einem Foto, der bereits in Kartons verstauten Weihnachtsdekoration, die vor dem Haus stand. Was man dem Winter ja lassen muss ist, dass der Lichteinfall ( wenn die Sonne scheint ) phänomenal schön ist. Und auf dem Foto, die Aussenwand mit Pietra Spaccata richtig schön ausgeleuchtet wird.

Mit frühlingshaften Grüßen
Maximilian Bonaffini
Ihr Raumausstatter in Albstadt

 

 

Kleiner Raum ganz gross…

Individuelle Wandgestaltung kann jeden Raum aufwerten und aufregend aussehen lassen. Selbst eine Gästetoilette.. oder gerade eine Gästetoilette. Denn hier  verweilen die Gäste ein wenig und haben Zeit, die „Umgebung“ zu inspizieren.

Grau ist schon seit längerer Zeit voll im Trend, und so wie es aussieht auch noch lange nicht abgeschrieben. Die Wände wurden hier in einem warmen grau Ton gehalten und mit Colore Neve Giorgio Graesan gestaltet.

Den letzten Schliff bekommt aber jede noch so schöne Wand oft erst mit der passenden Deko.

Weiss und grau ergänzt sich immer gut und wirkt edel. Der Buddha war ein Geschenk von lieben Freunden – Danke nochmal ! Die Duftkerze ist natürlich von Ikea – woher aus sonst .. Der Spiegel ist aber noch nicht das Optimale für den Raum, jedoch haben wir noch keinen passenderen gefunden.. wir sind noch auf der Suche und werden euch auf dem Laufenden halten, sobald wir einen gefunden haben !