Frohe Ostern

Morgen ist Karfreitag und es stehen wieder einige gemütliche Tage mit Freunden und der Familie an. Zeit zu entschleuningen und Kraft zu tanken um bis zum nächsten Urlaub durch zu halten !

Mein Kirschzweig hat sich – ebenso wie laut aktueller Wetterlage der Frühling – verabschiedet. Er darf jedoch trotzdem noch einige Ostereier tragen .. ich bin ja nicht nachtragend.

Macht es euch über die Feiertage so gut es geht gemütlich, trefft Freunde, Familie, esst gut und genießt das Leben 🙂

Frohe Ostern 🐣🐰 !

 

Frohe Ostern

Spring… ein Hauch von Frühling

So ein sonniger, schöner und tatsächlich auch vergleichsweise warmer Tag! Zumindest im Vergleich zu den wahnsinnig kalten Temperaturen, die wir die letzten Tage hatten. Da haben wir natürlich die Kinder und die Hunde geschnappt und sind raus in das nun schmelzende Winter Wonder Land und haben die Aussicht auf die Alpen genossen. Auf der Bank sitzend, die Sonne in das Gesicht scheinen lassen und Kinder und Hunde sich austoben lassen … spring we are ready for you ! In dem Sinne – einen wunderschönen, sonnigen Tag euch allen !

 

Die ersten Frühlingsboten

So langsam recken die ersten Blüten ihre Knospen durch die Erde – da schimmert schon ein Funken Frühling durch. Doch der Frühling lässt noch auf sich warten… und heute auch noch Schnee .. aber darüber darf man sich Anfang Februar auch nicht beschweren !

Bis es soweit ist, dass es draußen bunt und schön wird, ist ein Frühlingsbote aus der Gärtnerei bei uns eingezogen.

Hallo Kirschblütenzweig – du gefällst mir ! Du blühst auch, wenn es draussen schneit. Auf dich ist Verlass 🙂

Warten auf den Frühling

Nun sind die Feiertage vorbei, der Alltag hat uns wieder, das neue Jahr hat begonnen und eigentlich kann nun doch gleich der Frühling beginnen ! Zumindest, wenn es nach mir geht. Sobald die Feiertage vorüber sind, möchte ich keinen Schnee mehr und auch keine kalten, trüben, verregneten Tage mehr haben. Sehr unrealistisch, doch ganz nach meinem Geschmack wäre ein übergangsloser Wechsel in den Frühling. Ohne solch trüben Tage, wie es heute einer ist.

Eigentlich möchte ich nun direkt für den Frühling dekorieren. Auch um mir eben diese trüben Tage ein wenig freundlicher, fröhlicher und bunter zu gestalten. Blüten und Zweige, freundliche helle Farben und ein fröhliches Ambiente.

Die Trends rose mit gold, sowie petrol und tintenblau sind auch 2018 noch angesagt. Gold ist momentan ohnehin nicht weg zu denken. Aber gerade im Frühling ist ein schönes mintgrün und apricot überall in den Läden als Hauptfarbe der Deko zu finden.

Es wird Zeit, mich so langsam bei meinen liebsten Deko – Läden umzusehen und mich ein bisschen mit neuer Deko einzudecken …

Aber bis es soweit ist, erfeue ich mich noch an einem Foto, der bereits in Kartons verstauten Weihnachtsdekoration, die vor dem Haus stand. Was man dem Winter ja lassen muss ist, dass der Lichteinfall ( wenn die Sonne scheint ) phänomenal schön ist. Und auf dem Foto, die Aussenwand mit Pietra Spaccata richtig schön ausgeleuchtet wird.

Mit frühlingshaften Grüßen
Maximilian Bonaffini
Ihr Raumausstatter in Albstadt

 

 

Bald ist Weihnachten !

Die Zeit rinnt einem wie Sand durch die Finger .. in wenigen Tagen ist schon Weihnachten ! Eine schöne, ruhige und besinnliche für die Einen und eine durchgetacktete, stressige und anstrengende Zeit für die Anderen. Oder auch abwechselnd mal das Eine, dann das Andere.

In den meisten Fällen hat man aber ein wenig Zeit für Freunde und Familie.

In dem Sinne wünschen wir allen Kunden, Geschäftspartnern, Bekannten und Freunden ein ruhiges, friedliches und besinnliches aber auch fröhliches Weihnachtsfest!

 

Langsam weihnachtet es …

In knapp vier Wochen ist schon Weihnachten ! Und so langsam wird es nun aber wirklich Zeit für weihnachtliche Dekoration. Die wohl beste Jahreszeit um sein Zuhause herauszuputzen und zu dekorieren. Die Wände tauchen in warmen Kerzenschein ein, das Licht glitzert in den Weihnachstkugeln und es wird gemütlich..

Auch dieses Jahr gibt es unzählige Variationen wie man sein Zuhause schmücken kann.

Wir haben erst einmal klein im Flur angefangen – vor unserer grauen Wand – in gold/rose. Rose und Gold sind eine schöne Kombination und es wirkt nicht kitschig, da die Farben nicht zu extrem sind. Zwei unterschiedlich große Kerzen für die Symmetrie, dazu Weihnachtskugeln und eine Lichterkette … und schon glitzerte und strahlt der Flur.

Weitere Inspirationen folgen !

Alles zu kaufen bei Depot.

Kleiner Raum ganz gross…

Individuelle Wandgestaltung kann jeden Raum aufwerten und aufregend aussehen lassen. Selbst eine Gästetoilette.. oder gerade eine Gästetoilette. Denn hier  verweilen die Gäste ein wenig und haben Zeit, die „Umgebung“ zu inspizieren.

Grau ist schon seit längerer Zeit voll im Trend, und so wie es aussieht auch noch lange nicht abgeschrieben. Die Wände wurden hier in einem warmen grau Ton gehalten und mit Colore Neve Giorgio Graesan gestaltet.

Den letzten Schliff bekommt aber jede noch so schöne Wand oft erst mit der passenden Deko.

Weiss und grau ergänzt sich immer gut und wirkt edel. Der Buddha war ein Geschenk von lieben Freunden – Danke nochmal ! Die Duftkerze ist natürlich von Ikea – woher aus sonst .. Der Spiegel ist aber noch nicht das Optimale für den Raum, jedoch haben wir noch keinen passenderen gefunden.. wir sind noch auf der Suche und werden euch auf dem Laufenden halten, sobald wir einen gefunden haben !

 

 

Der Frühling kommt…

Der Winter ist endlich vorbei und so langsam wird es Frühling ! Was passt da besser als warme Pastellfarben in grau und apricot… und Schmetterlingen, die sich auch über bunte Blüten freuen.

Wandgestaltung ist Giorgio Graesan Spirito Libero und Cera del Vecchio in grau. Bei näherem Interesse an der Wandgestaltung freuen wir uns über einen Anruf, Email, Whatsapp oder Flaschenpost …

Warum der richtige Fußboden so wichtig ist…

Heute entführe ich Sie einmal in die Welt der Fußböden.

Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, den Fussboden zu gestalten !

Vom kuscheligen Teppich in dutzenden Varianten und Möglichkeiten, sei es ein Hochflorteppich für das Schlafzimmer, ein Kurzflorteppich für das Büro oder ein Sisal für den Essbereich; über Holzböden wie der klassische Parkett bis zu Designböden wie Harzboden oder mineralische Spachtelboden. Die Variationen sind unendlich und hier alle aufzuzählen würde quasi den Rahmen sprengen.

Aber die Wahl des richtigen Bodes ist wichtig. Denn – nur als Beispiel – ein Teppichboden im Bad ist vielleicht ausgefallen und das hat auch nicht jeder – aber das hat auch seinen Grund.

Auf unserem Foto sehen Sie ein Küche mit einem Harzboden. Für die Küche eine sehr gute Wahl, da der Boden unempfindlich gegen Flecken jeglicher Art ( Wasser, Fett, Säuren, etc.),  pflegeleicht, schnell und einfach zu reinigen und dennoch sehr strapazierfähig ist.

Wir beraten Sie gerne in der Wahl des richtigen Bodens, der individuell zu Ihren Anforderungen und Wünschen passt. Gerne informieren wir Sie über die vielen Möglichkeiten die es gibt.

Wir freuen uns über Ihren Anruf.